04184 / 8838 - 10

Unternehmen - Ein Autohändler im Wandel der Zeit

1999 gründete Rainer Brimm das Autohaus vorerst noch in Geestacht. Schön hier überzeugte der gelernte KFZ-Händler seine Kunden durch ein hohes Maß an Kundenorientierung.

2009 erfolgte der Umzug der gesamten Unternehmung nach Hanstedt. Hier hatte sich Rainer Brimm bereiterklärt den Betrieb des verstorbenen Peter Gräper fortzuführen. Viele Jahre drehte sich an der Harburger Straße 81-87 auf fast 6000 m² Alles um die Themen Auto und Motor.

Doch auch diese Tage waren nicht von ewiger Dauer. Der Diesel-Skandal, die COVID-19-Pandemie und die wachsende Digitalisierung haben den Autohandel nachhaltig verändert.

2020 hat das Autohaus Brimm sein Konzept und seine Strategie fundamental geändert und sich von seinem „Glaspalast“ verabschiedet. Dieser Abschied fiel den Beteiligten nicht leicht, bringt jedoch viele Chancen mit sich. Denn wir sehen die Zukunft des Autohandels in anderen Bereichen.

Kundenorientierung, Beratung und Service stehen bei uns vor Prunk und Prestige. Damit wir dieser Anforderung weiter gerecht werden, wurde das gesamte Geschäftsmodell auf den Prüfstand gestellt und überarbeitet.

Wir blicken optimistisch in die Zukunft und stellen uns der Herausforderungen, die der Automarkt mit sich bringt.

Bei Fragen wende dich gerne an uns!

Gemeinsam sind wir stark. In jeder Situation halten wir zusammen und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Wir sind für alle Fälle gerüstet.